(Ent-)Spannungsfeld IT/OT

...wie es mit einer gemeinsamen Sprache gelingt!

16.05.2019,

09:30Uhr - 15:30Uhr,

HWI IT GmbH, Malterdingen

Zur Anmeldung

Jetzt anmelden und Teilnehmergebühr sparen:

IT-Knowhow mit Verständnis für Automation und Produktion

Die sichere Vernetzung von Produktion und Gebäuden ist für Sie ein Thema?
Sie fragen sich, wie Sie die notwendige Konvergenz zwischen IT und OT organisieren?
Ihnen ist bewusst, dass die IT-technische Abbildung von Automationsprozessen
etliche Stolpersteine bereithält?

Dann freuen Sie sich auf unsere Veranstaltung –
es erwartet Sie ein praxisnahes Programm mit hochkarätigen Referenten.

Gerne würden wir auch Sie begrüßen, melden Sie sich doch gleich hier an.

Agenda

darauf dürfen Sie sich freuen…

…am Vormittag:

09:30Uhr - 10:00Uhr

Empfang und Begrüßung

10:00Uhr - 11:00Uhr

Keynote: Drogen, Waffen und Schwarze Schwäne

Zur Bedeutung Digitaler Innovationen für Ihren zukünftigen Unternehmenserfolg



Prof. Dr. Stefan Stoll

Professor für Wirtschaftsinformatik
an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg
Gründer des Instituts für Digitale Technologie und
Innovation, Freiburg im Breisgau

11:00Uhr - 11:30Uhr

Autolinguale IT: Die Lücke zwischen IT und OT schließen

Warum Digitalisierung keine Aufgabe der IT ist



Holger Wiedel, Dipl.-Ing., HWI IT GmbH

Gründer und Geschäftsführer der HWI IT GmbH

11:30Uhr - 12:00Uhr

IT meets OT

Produktion und IT sinnvoll koppeln



Peter Michael Holzapfel, Siemens AG

Business Development Communication Infrastructure
.



Jochen Müdsam, HPE Aruba GY

Channel System Engineer

…am Nachmittag:

12:00Uhr - 13:00Uhr

Mittagspause und Austausch

13:00Uhr - 13:30Uhr

Unterschiede zwischen Office und Industrie

…und die damit verbundenen industriellen Eigenschaften der Produkte



Reiner Windholz, Siemens AG

Digital Factory and Process Industries and Drives, Vertrieb

13:30Uhr - 14:00Uhr

So sicher, dass am Ende keiner mehr arbeiten kann

Bedarfsgerechte IT-Sicherheit für die Automation



Tim Bauer, HWI IT GmbH

IT-Engineer

14:00Uhr - 14:30Uhr

Zeit für Kaffee und Austausch

14:30Uhr - 15:30Uhr

Gemeinsam einen stabilen Betrieb gewährleisten

Diskussion zu Betriebskonzepten für IT-gestützte Automation

Das bewegt IT und Produktion

Austausch zu unseren Themen, Wissen aus Fachmedien, How-to-Material, Whitepaper…

Interview: Industrie 4.0 ist definitiv ein Umbruch

15.02.2018

Netzwerksegmentierung – Sicherheit für die ganze Wertschöpfungskette

27.11.2017

Gebäudeautomation 4.0: Was Planer, Bauherren und Betreiber wissen müssen

27.10.2017

Anmeldung:

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Für Anmeldungen bis zum 01.05.2019
übernehmen wir Ihre Teilnehmergebühr von 499€.


Veranstaltungsort

HWI IT GmbH
Im Kreuzfeld 2
79364 Malterdingen

48°9’14.8″N 7°46’48.3″E