Nicht immer herrscht Konsens darüber, welche Anforderungen an Firmen-Netzwerke von den betroffenen Abteilungen IT und Automation als am wichtigsten angesehen werden.

Als Betreiber kritischer Infrastrukturen mit einer vorgabenrelevanten Einwohnergleichwertschwelle von über 500.000 hat der AZV Breisgauer Bucht besondere Verpflichtungen. Insbesondere seine…

Der 73 Meter hohe Forschungsturm des neuen Biozentrums Basel im UNI Campus Schälltemätteli (St. Johann) ist eines der ambitioniertesten Großbauprojekte der Stadt Basel…

Immer mehr IoT-Devices, die funktionstechnisch nichts mit der IT-Abteilung zu tun haben, verlangen nach einem Netzwerkzugang. Klare Sache für die IT: „Fremdgeräte“ müssen draußen bleiben. Wäre da…

Die Digitalisierung und Trends wie IoT (Internet of Things) eröffnen der Gebäudeautomation spannende Perspektiven. Doch parallel zur Intelligenz der Gebäudetechnik wachsen auch die Zahl der…

Der Sicherheitsforscher Mathy Vanhoef hat mehrere Schwachstellen im 4-Way-Handshake des WPA-/WPA2-Protokolls festgestellt. Diese Schwachstellen können…

Wie lässt sich eine größere Ansammlung einzelner Industrie-Anlagen im Netz voneinander abgrenzen – damit die Produktion in der Halle läuft, aber die Datenzugriffe keine Gefährdung…

Adriano Pederiva beherrscht die Produktion des Bieres bei Rothaus.
Hier erklärt er, wie sich autolinguale IT dabei in der Automatisierung auswirkt und welche Vorteile sie mit sich bringt.

Von der kleinen Brauerei eines Benediktinerklosters zur Badischen Staatsbrauerei mit einer großen Fangemeinde: Das ist die Geschichte der Brauerei Rothaus, der höchstgelegenen Brauerei…

Die vergangenen Wochen haben gezeigt, dass Malware wie WannaCry und Petya für den Ausfall von gesamten IT-Infrastrukturen sorgen können. Einige bekannte Unternehmen kursierten durch…